Finanzierung
Bausparen

Die Ansparphase

Um an ein günstiges Bauspardarlehen heranzukommen ist es unerlässlich, dass Sie einen Teil des Darlehens ansparen. Mit Vertragsabschluß verpflichten Sie sich zur Zahlung des im Rahmen des gewählten Tarifs gültigen Regelsparbeitrages, der sich aus den Bausparbedingungen ergibt.

Um das Bauspardarlehen so schnell wie möglich zu erhalten, sollten Sie regelmäßig zumindest den Regelsparbeitrag einzahlen. Weitere Sonderzahlungen sind im Normalfall ebenfalls zulässig und führen zu einer schnelleren Zuteilung des Vertrages.


Die Zinsen, die Ihnen die Bausparkassen auf Ihr Sparguthaben zahlen, sind alles andere als üppig. Die angebotenen Tarife bieten eine Verzinsung von etwa 2 bis 5 Prozent pro Jahr. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass eine höhere Guthabenverzinsung automatisch auch einen höheren Darlehenszins nach sich zieht, denn diese beiden Größen sind fest aneinander gekoppelt.

 
© 2008 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber dieser Domain Diese Seite weiterempfehlen zurück

Bausparen
Richtig Bausparen
Staatliche Förderung
Die Bausparsumme
Die Ansparphase
Die Zuteilung
Finanzierung
Baufinanzierung
Bausparen
Leasing
Factoring
Tilgungsaussetzung
Immobilien
Formulare
Kurzmitteilung
Downloads
Bausparanfrage
Bereiche
Private Versicherungen
Gewerbliche Versicherungen
Vorsorge
Finanzierung
Investment
Versicherungsbedingungen
Gesetzestexte
Versicherungsklauseln
Versicherungslexikon
Allgemeine Informationen
Formulare
Tarifrechner
Schadenservice