Vorsorge
BU-Versicherung

Selbständige

Wenn ein Selbständiger eine BU-Rente beantragt, dann prüfen die Gesellschaften immer, ob eine Firma nicht so umstrukturiert werden kann, dass der Unternehmer wieder Verdienste erzielt. Allerdings muss diese Veränderung wirtschaftlich sinnvoll und zumutbar sein und unter dem Strich dazu führen, dass der Unternehmer davon leben kann. Unzumutbar und somit auch unzulässig ist, wenn der Kunde jemanden zusätzlich einstellen muss und somit die Existenz nicht mehr gesichert ist.

Häufig lässt sich die fehlende Arbeitskraft nicht ersetzen, weil der Unternehmer mit seiner Arbeitskraft unersetzlich ist bzw. er für diesen Preis kein qualifiziertes Personal findet.

 
© 2008 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber dieser Domain Diese Seite weiterempfehlen zurück
BU-Versicherung
Rentenreform
Gesetzliche Rente
Vergleich alt/neu
Beruf
Tarifauswahl
Angaben
Wichtige Angaben
Versicherungsvertrag
Leistungen
Rentenhöhe
Voraussetzungen
Karenzzeit
Berufsgruppen
Lebensumstände
Antragsfragen
Schadenfall
Verweisung
Selbständige
Steuerpflicht
Vergleich
Berufsunfähigkeitsversicherung
Vorsorge
Ruhestandsplanung
Kapitallebensversicherung
britische Lebensversicherungen
BU-Versicherung
Sozialversicherung 2005
Dread-Disease-Police
Fondsgeb. Lebensvers.
Risikolebensvers.
Sterbegeldversicherung
Rentenversicherung
Riester-Rente
Betr. Altersversorgung
Direktvers. (AG-finanz.)
Direktvers. (AN-finanz.)
Krankenversicherung
Kranken-Zusatzvers.
Unfallversicherung
Kinder-Vorsorge
Gruppen-Unfallvers.
Formulare
Kurzmitteilung
Anfrageformular
Bereiche
Private Versicherungen
Gewerbliche Versicherungen
Vorsorge
Finanzierung
Investment
Versicherungsbedingungen
Gesetzestexte
Versicherungsklauseln
Versicherungslexikon
Allgemeine Informationen
Formulare
Tarifrechner
Schadenservice