Gewerbliche Versicherungen
Praxisausfallversicherung

Gemeinschaftspraxis

Erläuterung zum Begriff Gemeinschaftspraxis

Die Gemeinschaftspraxis ist ein Zusammenschluss von Ärzten gleicher oder verschiedener Fachrichtungen zur gemeinsamen Ausübung des Berufes. Mehrere Ärzte behandeln in gemeinsamen Räumen mit gemeinsamer Praxiseinrichtung und medizintechnischer Ausrüstung einen gemeinsamen Patientenstamm. Gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung besteht ein einheitlicher Abrechnungsträger. Die Chipkarte des Patienten wird lediglich einmal eingelesen.

 
© 2008 alle Rechte vorbehalten beim Betreiber dieser Domain Diese Seite weiterempfehlen zurück
Praxisausfall
Gemeinschaftspraxis
Praxisgemeinschaft
Berufsgruppen
Tarifrechner
Büroausfallversicherung
Kanzleiausfallversicherung
Heilpraktiker
Psychotherapie, Psychologie
Ärzte & Zahnärzte
Gewerbl. Vers.
Inhaltsversicherung
Betriebsunterbrechungsvers.
Gebäudeversicherung
Betriebshaftpflichtvers.
Technische Versicherungen
Kfz-Flottenversicherung
Gesellschafter-/GF-Vers.
Gruppen-Unfallvers.
Rechtsschutz
Praxisausfall
Formulare
Kurzmitteilung
Anfrageformular
Summenermittlung
Bereiche
Private Versicherungen
Gewerbliche Versicherungen
Vorsorge
Finanzierung
Investment
Versicherungsbedingungen
Gesetzestexte
Versicherungsklauseln
Versicherungslexikon
Allgemeine Informationen
Formulare
Tarifrechner
Schadenservice